Sonntag, 20 Apr 2014

Nächste Termine

MAC-Racing-Newsletter


Abonniere den MAC-Racing-Newsletter mit Infos über Rennveranstaltungen auf dem Eifel-Ring


Empfange HTML?

Joomla : MAC Adenau
Frohe Ostern
Sonntag, den 20. April 2014 um 00:00 Uhr

Der MAC Adenau wünscht all seinen Mitgliedern, Helfern, Freunden und Gönnern sowie allen, die auf dem Eifel-Ring zum Training oder bei Rennen ihre Runden drehen, ein schönen Osterfest.



 
Offroad: 2. Nohner Vier-Stunden-Rennen am 19. April
Samstag, den 22. März 2014 um 21:52 Uhr

In Kooperation mit der Equipe RC Nohn richtet der MAC Adenau amOstersamstag (19. April) das 2. Nohner Vier-Stunden-Rennen aus, das für die Offroad-Klassen OR8 und ORE8B ausgeschrieben ist. Maximal sieben Teams mit jeweils drei bis fünf Fahrern können teilnehmen.

Weitere Informationern: Ausschreibung


 
TWC-Finale: Heiße Punktekämpfe am 16. Februar
Sonntag, den 09. Februar 2014 um 18:24 Uhr

Finale zum Tonisport-Winter-Cup 2013/2014: Beim fünften und letzten Lauf geht es am Sonntag, 16. Februar, um die entscheidenden Punkte in der Meisterschaft und um die Frage, wer den Gesamtsieg davontragen wird. Favorit ist einmal mehr Louis Klapperich. Der elfjährige Sohn von MAC-Schatzmeister Michael Klapperich, der schon in den beiden vorangegangenen Ausgaben dieses attraktiven Championats den größten Pokal für den Gesamtsieger mit nach Hause nehmen konnte, gewann bei den bisherigen vier Läufen stets die Fun-Klasse und wird auch beim Finale an den Start gehen. Drei Siege hat bisher der zehnjährige Max Mohr, MAC-Adenau-Mitglied aus dem hesssischen Hofheim, in der Rookie-Klasse erzielt, könnte also beim Finale nach Punkten gleichziehen, hätte dann aber das schlechtere, entscheidende Streichergebnis.

In der Fun-Klasse führt Louis Klapperich mit 484 Punkten vor Kai Wehrmeister vom VfR Rüsselsheim mit 473 und Tobias Daniels (Uexheim/MAC Adenau) mit 467 Zählen. In der Speed-Klasse, mit 20 Fahrern in den Punkten die stärkste Klasse, hat Jan Rettke vom MAC Meckenheim die Nase vorn. Mit 471 Punkten führt er vor Majuran Tharmalingam (MAC Adenau/359) und Oliver Kaufmann (RCCC Köln/352). Steffen Koch (Ulmen/MAC Adenau) hat in der Truck-Klasse mit 357 Punkten die Nase vorn vor Jan Ackermann (MAC Adenau/238) und Magnus Schmitt (MAC Adenau/234). Und Spitzenreiter in der Challenge-Klasse ist der Luxemburger Raymond Libar (LMCC/242).

Wie immer wird am Samstag (15. Februar) von 10.00 bis 20.00 Uhr trainiert, am Sonntag beinnen die Vorläufe um 09.30 Uhr, nach der Mittagspause folgenden die Finalläufe. Anschließend findet zunächst die Siegerehrung für das fünften TWC-Lauf und schließlich auch die TWC-Meister-Ehrung mit großer Tombola statt. Nennschluss ist am Donnerstag, 13. Februar, um 23.59 Uhr.

Links: TWC-Punktestand | Ausschreibung | Online-Nennung @ myRCM


 
MAC-Partner "Blaue Ecke" mit Sonderkonditionen
Mittwoch, den 05. Februar 2014 um 00:40 Uhr

Nicht nur unter Nürburgring-Besuchern, sondern auch unter den Modell-Rennfahrern gilt das Hotel Historisches Haus "Blaue Ecke" in Adenau als gute Adresse für Übernachtungen und für gute Küche. Ob beim Tonisport-Winter-Cup, der LRP-HPI-Challenge, dem NRW-Cup oder bei der internationalen XRAY CHALLENGE GERMANY, mehr und mehr Teilnehmer übernachten in der "Blauen Ecke" und im Schwesterhotel "Zum Wilden Schwein", beide direkt im Zentrum der Stadt Adenau gelegen. Von dort sind es nicht einmal drei Kilometer bis zum "Eifel-Ring" in Leimbach.

Das Ringhotel "Blaue Ecke" ist von Beginn an Förderpartner des MAC Adenau und bietet den RC-Car-Piloten unter dem Stichwort "MAC Adenau" attraktive Angebote: das Doppelzimmer für 69 Euro inklusiv Frühstück mit Upgrade auf Comfort, das Einzelzimmer für 59 Euro inklusiv Frühstück mit Upgrade auf Doppelzimmer.

Links: Website Hotel Blaue Ecke | Unterkünfte


 
Alexander Hagberg startet bei der XRAY CHALLENGE
Montag, den 03. Februar 2014 um 18:14 Uhr

Alexander Hagberg, einer der Topstars im Modell-Rennsport, kommt zum "Eifel-Ring". Der Schwede startet bei der XRAY CHALLENGE GERMANY am 08./09. März und wird sogar in zwei Klassen antreten, in Tourenwagen moodified und in 1:12 Standard. Erst am Wochenende (31.01.-02.02.) brillierte Hagberg mit seinem Xray T4'14 beim zweiten Lauf zur ETS (Euro Touring Series) in beeindruckender Manier und holte sich nach der Vorlaufbestzeit auch den souveränen Sieg bei diesem Mega-Event in Mülheim-Kärlich, mit 361 Teilnehmern in drei Klassen das größte RC-Car-Rennen in Europa. Der MAC Adenaufreut sich sehr darauf, einen Ausnahmefahrer wie Hagberg auf dem "Eifel-Ring" begrüssen zu können. Weitere Top-Piloten, nicht nur aus dem Xray-Lager, werden bei der internationalen XRAY CHALLENGE GERMANY am Start erwartet.

Die Online-Nennung öffnet heute Abend (03. Februar) um 20.00 Uhr auf myRCM.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 40

MAC-Hotline

0151/22019556

Ergebnisse vom "Eifel-Ring"

Rennergebnisse


Rundenzeiten


Förder-Partner

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner