Mittwoch, 24 September 2014

Nächste Termine

MAC Newsletter


Abonniere den MAC-Racing-Newsletter mit Infos über Rennveranstaltungen auf dem Eifel-Ring



MAC Adenau präsentiert Strecken-Führung: Anspruchsvoller Kurs über 127 Meter

127 Meter lang, 13 Kurven, mindestens zwei Meter breit - das sind die nüchternen Fakten zur neuen Indoor-Strecke des Modell-Auto-Club (MAC) Adenau. Der Plan mit der vorgesehenen Strecken-Führung macht aber schon auf den ersten Blick deutlich: Die Piloten erwartet ein überaus anspruchsvoller und abwechsungsreicher Kurs mit ebenso engen Haarnadelkurven wie schnellen Passagen. "Unsere Zielsetzung war von Beginn an eine Strecke, die nicht zu langsam und zu eckig ist, sondern flüssig und stellenweise auch richtig flott zu fahren ist", erklärt Matthias Meister, der für das Strecken-Layout verantwortlich zeichnet. "Es gab etliche Vorschläge, und wir haben uns für die aus unserer Sicht beste Kombination entschieden, die allen Ansprüchen gerecht werden sollte."



Die Bauarbeiten an der neuen Indoor-Rennstrecke des MAC Adenau sind weit fortgeschritten. "Wenn der Teppich, der kommende Woche geliefert wird, verlegt ist, werden wir uns reichlich Zeit nehmen, um das Layout möglichst präzise umzusetzen. Die Anfertigung der Streckenbegrenzungen läuft bereits", sagt Albert Sesterheim, sozusagen der "Facility Manager" des MAC Adenau, der Bau und später auch die Instandhaltung der neuen MAC-Indoor-Strecke koordiniert.



Über die 127 Meter lange Strecke (Mittellinie) verteilen sich 13 Kurven, acht Links und fünf Rechtskurven mit unterschiedlichen Radien. Die Bahn erstreckt sich über eine Länge von 26,8 Meter bei einer maximalen Breite von 12,7 Meter, somit einer Fläche von gut 320 Quadratmetern. Die gesamte Hallenfläche, die dem MAC zur Verfügzung steht, umfasst 448 Quadratmeter. Neben der Strecke gehören ein neun Meter langer und 1,40 Meter hoher Fahrerstand, ein Fahrerlager-Bereich mit zunächst einmal 24 Arbeitsplätzen sowie ein WC zum MAC-Areal.

"Wir sind schon jetzt sehr gespannt auf die ersten Runden", so MAC-Vorsitzender Jan Ackermann, "doch wir sind alle davon überzeugt, dass sich die neue Strecke genauso toll fahren lassen wird wie das Layout verspricht."

MAC-Hotline

0151/22019556

Ergebnisse vom "Eifel-Ring"

Rennergebnisse


Rundenzeiten


Förder-Partner